D Rother01
Unerwarteten verlor das Team mit 4:9 gegen den TTC Herne-Vöde II und ist somit auf den dritten Tabellenplatz abgerutscht.

Den Ausfall der beiden Spitzenspieler könnte die Mannschaft nicht kompensieren. Neuer Zweiter ist TTF Bönen, nun punktgleich mit den Hertenern. Rang zwei berechtigt am Ende zur Aufstiegs-Relegation. „Der zweite Platz ist für uns immer noch zu erreichen. Wir haben das selbst in der Hand. Dazu müssen wir aber eine ähnliche Serie starten wie in der Hinrunde", meint MJK-Spieler Marius Czempiel.

Die Leistungsträger Markus Palka und Benjamin Homann fielen leider mit Grippe aus. „So sind dann Andre Zöffel und Sascha Sura aus der Zweiten bei uns eingesprungen", sagt Czempiel. Zudem fehlte den Hausherren ein wenig das Glück in den Doppeln. Denn sowohl Andre Zöffel/Bernd Homann (11:9, 11:9, 7:11, 8:11, 6:11) als auch Sascha Podjaski/Sascha Sura (9:11, 8:11, 12:10, 11:9, 8:11) unterlagen in fünf Sätzen. Immerhin baute Doppel drei mit Dennis Rother/Marius Czempiel die Erfolgsserie aus. Mit dem 4:11, 11:7, 9:11, 11:2 und 11:7 ist das MJK-Duo in dieser Saison noch ungeschlagen. Im Endscheidungssatz hieß es noch 7:7, dann kamen vier Zähler in Folge.

In den Einzeln punkteten die Gäste aus Herne dann viermal in Folge, holten sich dabei drei Partien über die volle Distanz von fünf Sätzen. Sascha Sura unterlag ebenso, einzig Marius Czempiel gelang in der ersten Einzelrunde ein Sieg – 11:2, 10:12, 12:10 und 11:5 gegen Krainski. Somit gingen die Hertener mit einem 2:7-Rückstand in die zweite Einzelrunde.
Nach Erfolgen von André Zöffel und Sascha Podjaski zum 4:7 keimte noch einmal Hoffnung auf. Allerdings hatten Bernd Homann und Dennis Rother im mittleren Paarkreuz keinen guten Tag, gaben beide Spiele ab zur 4:9-Gesamtniederlage.
„Wir haben schon in der Hinrunde gegen Herne-Vöde verloren. Die Spielertypen liegen uns einfach nicht. Die Spielerausfälle konnten heute nicht kompensiert werden", erklärt MJK-Spieler Dennis Rother.

Weiter geht es für die Mannschaft am kommenden Sonntag um 10:00 Uhr. Dann muss die Mannschaft zum Tabellenführer aus Post Hiltrop.


Trikot 2019

Tabellenstand

Tischtennis mitten im Ruhrgebiet

Stadtwappen HertenIm August 1960 wird in Berlin im Rahmen des Jahrestreffens des Mitteldeutschten Jugendkreises (MJK) der TTC MJK Herten gegründet.

Unser als reiner Tischtennisverein geführter Club wird somit im kommenden Jahr 60 Jahre alt.

Mittlerweile haben wir uns mit einigen Herrenmannschaften, eine Damenmannschaft und einer engagierten Schüler- und Jugendmannschaft fest im Ruhrgebiet etabliert. Wir sind sowohl auf Kreis-, Bezirks- und Verbandsebene in den Ligen vertreten. Wir bieten zudem eine gesellige Atmosphäre und legen großen Wert auf die Förderung sozialer Werte.

Die komplette Geschichte des TTC MJK Herten findet ihr in der Chronik.

Facebook

facebook

Spieltage

Nachwuchs fördern

trainingscamp2

Wir bieten Dir Top-Nachwuchsarbeit an! Schnupper einfach mal rein! Jeden Dienstag und Freitag ab 17:00 Uhr! Trainingszeiten

Wollt ihr auch vorbei kommen und reinschnuppern? Unsere Trainer und Betreuer freuen sich auf Euch! Turnschuhe und Trainingssachen mitbringen, Schläger bekommt ihr von uns!

Jedes Alter ist willkommen bei uns. Egal ob Mädchen oder Junge.

Seid dabei, denn Tischtennis macht Bock und ist mal ein cooles Hobby!

1563588 w950h600v33783 210 0008 1157544 has 250617 tischMJK 7008

Teams

 

Training

 

 

 

Kontakt