Die Jugendmannschaft vom MJK gewinnt auch Ihr letztes Spiel der Saison gegen SuS Polsum mit einem klaren 10:0 !

Bei dem souveränen Saisonfinale ließ das Trio um Fabian Schneider, Leon Stier und Silas Hirschmann nichts anbrennen. Die Jungs zeigten eine gute Vorstellung mit tollen Ballwechseln. Bereits nach den ersten Spielen zeichnete sich die Überlegenheit der MJKler ab. Lediglich 6 Sätze gaben die Hertener in der gesamten Partie ab. Für das Trio war es die Krönung ihrer guten Rückrunde.

Nun wird fleißig trainiert um zur neuen Saison noch besser aufschlagen zu können