Bereits am letzten Wochenende ermittelten die Tischtennis-Cracks vom TTC MJK Herten Ihre neuen Vereinsmeister. In diesem Jahr gab es auch die eine oder andere Überraschung.

Trotz des sonnenreichen Wetters und über 30 Grad in der Halle kamen 23 Spieler zusammen um sich untereinander zu „messen“. Dieses Jahr haben die Verantwortlichen das System aus dem Vorjahr wiederholt. Es wurde nach den Gruppenspielen in zwei Klassen aufgeteilt. Das heißt dass man trotz einer schlechteren Platzierung nach der Gruppenphase in die Herren-B Klasse gerutscht ist und dort den Vereinsmeister der B-Klasse ausgespielt hat. In den Hauptrunden wurde dann mit Trostrunde gespielt. Bei der Herren A Klasse gab es eine kleine Überraschung. Sascha Detert konnte sich überraschend bis ins Halbfinale durchkämpfen. Auf seinem Weg dorthin besiegte er in der Hauptrunde Uwe Knappmann, Dennis Rother und Nico Breda. Erst gegen den späteren Sieger war Schluss. Andre Wannemüller schaffte den Weg dorthin nachdem er Vorjahressieger und Dauerabbonenten Benni Homann in die Schranken wies. Im Finale konnte sich dann Wannemüller gegen Bernd Homann durchsetzen und ist somit Vereinsmeister in der Herren-A Klasse.

IMG 20190708 WA0005

 

Bei der Herren-B Konkurrenz gab es ebenfalls eine Überraschung. Tobi Branz konnte sich trotz Trainingsrückstandes durchs starke Feld kämpfen. Im Finale der Hauptrunde schlug er Kevin Fanenbruck und musste nun gegen den Sieger der Trostrunde, Markus Rischer den Vereinsmeister ausspielen. Durch ein klares 3:0 ist Tobi somit Vereinsmeister der Herren-B Klasse.

IMG 20190708 WA0006

 

In den Herren Doppeln wurden die Paarungen anhand der QTTR-Punkte zusammengelost. Hier standen sich im Finale gegenüber Dennis Rother/ Tim Bauer gegen Andre Zöffel/ Robin Stier. Das Duo Rother/Bauer sicherte sich durch einen knappen Sieg den Vereinsmeistertitel.

Nach und während der Spiele wurden auch noch reichlich Grillwürstchen und Kaltgetränke verputzt, sodass der erfolgreiche Tag ein schönes Ende gefunden hat.


Trikot 2019

Tabellenstand

Tischtennis mitten im Ruhrgebiet

Stadtwappen HertenIm August 1960 wird in Berlin im Rahmen des Jahrestreffens des Mitteldeutschten Jugendkreises (MJK) der TTC MJK Herten gegründet.

Unser als reiner Tischtennisverein geführter Club wird somit im kommenden Jahr 60 Jahre alt.

Mittlerweile haben wir uns mit einigen Herrenmannschaften, eine Damenmannschaft und einer engagierten Schüler- und Jugendmannschaft fest im Ruhrgebiet etabliert. Wir sind sowohl auf Kreis-, Bezirks- und Verbandsebene in den Ligen vertreten. Wir bieten zudem eine gesellige Atmosphäre und legen großen Wert auf die Förderung sozialer Werte.

Die komplette Geschichte des TTC MJK Herten findet ihr in der Chronik.

Facebook

facebook

Spieltage

Nachwuchs fördern

trainingscamp2

Wir bieten Dir Top-Nachwuchsarbeit an! Schnupper einfach mal rein! Jeden Dienstag und Freitag ab 17:00 Uhr! Trainingszeiten

Wollt ihr auch vorbei kommen und reinschnuppern? Unsere Trainer und Betreuer freuen sich auf Euch! Turnschuhe und Trainingssachen mitbringen, Schläger bekommt ihr von uns!

Jedes Alter ist willkommen bei uns. Egal ob Mädchen oder Junge.

Seid dabei, denn Tischtennis macht Bock und ist mal ein cooles Hobby!

1563588 w950h600v33783 210 0008 1157544 has 250617 tischMJK 7008

Teams

 

Training

 

 

 

Kontakt