News

MJK V bleibt an Tabellenspitze dran

Veröffentlicht am Dienstag, 28. November 2017 10:46
Zugriffe: 368

Oliver Sawicki02
2.Kreisklasse: Gegen den Tabellenletzten TTC Wacker Re.-Süd ließen die MJKler nichts anbrennen und bleiben durch den 9:5 Heimsieg am Tabellenführer dran.

Gegen das Tabellenschlusslicht konnte sich das Team sogar die Ausfälle von den Spitzenspielern Turek und Zöffel erlauben. Für einen 2:1 Vorsprung nach den Doppeln sorgen mit Ihren Siegen Dietz/Strube sowie Sawicki/Jülicher. Lediglich das zweier Doppel mit Hein/Magga zog im Entscheidungssatz knapp den Kürzeren.

Im oberen Paarkreuz überraschten dann die Gäste den MJK mit zwei Einzelsiegen. Uwe Dietz hatte gegen die Nr.2 aus Recklinghausen kaum eine Chance. Jörg Strube dagegen hatte seinen Gegner zunächst im Griff, ehe er eine 2:1 Führung aus der Hand gab. Leichte Verunsicherung machte sich unter den MJKler breit. Diese war jedoch unnötig, denn das mittlere und untere Paarkreuz überzeugte mit 4 Siegen in Folge.

Zur Halbzeit führten die Hausherren mit 6:3 Punkten.

Im Anschluss kam dann wieder ein Dämpfer. Das obere Paarkreuz war an diesem Abend ein Totalausfall. Im Duell der Spitzenspieler konnte Uwe Dietz zunächst einen 0:2 Satzrückstand aufholen, unterlag dann jedoch im Entscheidungssatz. Jörg Strube musste mit 1:3 Sätzen seinem Gegner gratulieren. Es stand nur noch 6:5. Im Anschluss konnten dann wieder die MJKler mit Hein, Sawicki und Jülicher 3 Siege einfahren und für den 9:6 Endstand sorgen.

Durch den Sieg bleibt das Team dem Tabellenführer weiter auf den Fersen. Am kommenden Freitag, dem letzten Spiel der Hinrunde, kommt es sogar zum direkten Aufeinandertreffen der beiden Teams.
Anschlag ist um 19:00 Uhr beim TSSV Bottrop.