News

MJK Schüler Siegen im Derby

Veröffentlicht am Donnerstag, 31. Januar 2019 15:05
Zugriffe: 101

Information
Am vergangenen Wochenende empfing die A-Schüler den Stadtrivalen vom TTV DJK Herten-Disteln und konnte sich knapp mit 6:4 durchsetzen.

Gestartet ist das Derby bereist mit einem spannenden Eingangsdoppel. Silas Hirschmann und Lea Szesny führten bereits mit 2:0 Sätzen und mussten in den Entscheidungssatz, welchen die beiden knapp mit 12:10 gewinnen konnten.
Die beiden MJKler sorgen dann auch für die nächsten zwei Zähler im Einzel. Silas Hirschmann siegte 11:5, 11:2, 11:7 gegen Oskar Kochowski und Lea Szesny konnte sich gegen Lars Heinbach mit 11:7, 8:11, 11:6, 11:9 durchsetzen. Im Duell Luh gegen Klink zeigten beide Spieler eine tolle Leistung. Jonathan Kling hatte im Entscheidungssatz die besseren Nerven und sorgte für den ersten Punkt der Gäste aus Disteln. Das letzte Einzel vor der Halbzeit ging dann wieder klar an den MJK. Keanu Dennerlein setzte sich mit 11:9, 11:9, 11:5 gegen Oskar Kochowski durch.

Zur Halbzeit führten die MJK Schüler mit 4:1 Punkten

In den folgenden zwei Einzeln kamen die Distelner dann wieder heran. Durch die Niederlage von Silas Hirschmann gegen Jonathan Klink (10:12 im Entscheidungssatz) und Keanu Dennerlein gegen Lars-Henning Heinbach (0:3) hieß es nur noch 4:3. Die MJK Kids wurden aber wieder wach und holten sich durch die nächsten zwei Einzelsiege von Luh und Hirschmann einen 6:3 Vorsprung und somit war der Sieg schon mal gesichert. Daran änderte dann auch nichts die Niederlage im letzten Spiel des Tages von Lea Szesny gegen Jonathan Klink. Am Ende freuten sich die MJK Schüler riesig über den Derbysieg.