Der MJK Herten ist schon seit über 4 Wochen in der Halle und trainiert für die neue Saison 2020 / 2021. Natürlich ist das Abstand halten, die neuen Hygieneregeln und Umsetzung gewöhnungsbedürftig. Aber eines steht fest, die Sportlerinnen und Sportler des MJK Herten haben sich daran gewöhnt und der Spaß am Training überwiegt deutlich. Nun mehr gibt es auch schon Änderungen und Lockerungen in unserem Hygienekonzept, kurz zusammen gefasst:

Updates:

Doppeltraining ist nun generell wieder erlaubt.

Schüler- und Jugendtraining ist wieder gestartet.

Desinfektion der Tische kann nun auch mit normalen Reinigungsmitteln erfolgen. Das soll die Oberfläche der Tische schonen.

Donnerstags haben wir leider nur noch oben die Halle wieder zur Verfügung. Das bedeutet aktuell nur 8 Teilnehmer pro Trainingsgruppe. Wir prüfen aber, ob wir bei einem Längsaufbau 5 Tische aufstellen können und die Teilnehmerzahl bei Bedarf auf 10 erhöhen.

Bleibt gesund und werdet ihr nicht leichtsinnig! Haltet Euch bitte weiter an das Konzept. Bei Unklarheiten ist der gesamte Vorstand für Euch da!

Euer Vorstand

 

Es ist vollbracht!

Ab Dienstag, dem 02.06.2020, 19:00 Uhr kann die erste Trainingsgruppe mit 12 Spielern wieder aufschlagen! Allerdings herrschen strenge Auflagen, die jeder einzelne umsetzen muss.

Bitte beachtet und haltet vor allem unser Hygienekonzept MJK Herten ein.

  • Anmeldung zum Training ist Pflicht!
  • Nur Mitglieder des MJK Herten dürfen am Training teilnehmern. (keine Gastspieler)
  • Kalenderbuchung über die Homepage
  • Einhaltung des Hygienekonzeptes

Wichtig! Freischaltung des Buchungskalenders erfolgt heute ab 20:00 Uhr!

 Buchungskalender

 

 

Hier die wichtigsten Regeln nochmals zusammengefasst als Audio-Erklärung.

<<- Hört ruhig mal rein!Video Reel and Film Canister1

Lieber Mitglieder/-innen,

natürlich müssen wir alle weiterhin Geduld haben.

Der TTC MJK Herten hat momentan der Stadt Herten ein 4-seitiges individuelles Konzept für die Willy-Brandt-Sporthalle vorgelegt. Nach Änderungswünschen der Stadt Herten haben wir das Konzept nochmal angepasst und hoffen nun einfach darauf dass der Aufnahme des Trainings nichts mehr im Wege steht und wir schon sehr bald wieder in die Halle dürfen.

Da unser Tischtennistisch schon 2,74m lang ist, sollten wir hoffentlich sehr gute Chancen haben mit den nötigen Abstandsregeln bald wieder an die Platte zu dürfen.

Einen kleinen Ausblick, wie es mit Tischtennis weitergehen könnte, hat der Deutsche Tischtennisbund bereits in einem kleine Video schön aufgezeigt. Schaut doch mal rein:

-> Deutscher Tischtennisbund - Trainingskonzept

YouTubeVideo Corona

Flyer und Aushang für Sporthalle

 

Mit den neusten Beschlüssen von Bund und Ländern ist die trainingsfreie Zeit absehbar und hoffentlich schon bald werden wir erste Trainingseinheiten durchführen können.

Natürlich müssen wir Regeln zur Hygenie und Vorsicht einhalten und werden Euch schon bald informieren, was wir zukünftig beachten müssen. Der Deutsche Tischtennisbund entwirft derzeit noch Empfehlungen, die in der nächsten Woche erwartet werden.

Termin Trainingsstart: Auch hier können wir Euch noch kein genaues Datum nennen, wir hoffen auf den spätesten Einstieg am Dienstag, 02.Juni 2020. Allerdings befinden wir uns in Gesprächen mit Stadt und Behörden, ob wir auch früher starten können. Dazu entwirft der Vorstand aktuell ein umfrangreiches Konzept, an welches wir uns später halten müssen.

Trainingsanmeldungen: Eines wird schon klar sein. Über die Homepage wird es einen Kalender geben, über den Ihr euch anmelden müsst. Details zur Umsetzung folgen.

 

Wir bitten Euch noch um einen Funken Geduld, Aber wir stehen in den Startlöchern und hoffen bei Freigabe sofort starten zu können!

Euer Vorstand!

Unterkategorien

Trikot 2019

Tabellenstand

Facebook

facebook

Spieltage